Wohncafe

Dank der Hilfe unserer Spender und Fördermitglieder war es der Fördergemeinschaft möglich das Team Flehmannshof bei der lange notwendigen Renovierung eines ehrenamtlich geführten Wohncafes zu unterstützen und zudem bedürftigen Nachbarn vor Ort eine große Freude zu bereiten.

Das Team Flehmannshof, Kooperationspartner des Verein Alt und Jung Süd-West e.V., ist seit 2006 im Bielefelder Stadtteil Gellershagen im Bereich der ambulanten Begleitung tätig und bietet Menschen mit einem Hilfebedarf umfassende soziale und pflegerische Unterstützung. Zu den Kunden gehören Menschen mit chronischen Erkrankungen, altersbedingten Schwächen und Menschen mit Behinderungen (körperliche, geistige, abhängigkeitsbedingte und psychische Behinderung).

Neben der ambulanten Versorgung ist die Gemeinwesenarbeit ein fester Bestandteil der Arbeit des Verein Alt und Jung Süd-West e.V. Hierzu gehört vor allem die Unterstützung eines von zahlreichen ehrenamtlich tätigen Bürgern und Nachbarn selbstorganisierten Wohncafes im Quartier. Dieses Wohncafe ist ein unverzichtbarer Treffpunkt für alle Generationen, um gemeinsame Mahlzeiten einzunehmen, gemeinsam zu spielen oder auch einfach nur als Ort für eine nette Unterhaltung. Dort finden bislang Angebote wie regelmäßige Kaffee- und Klönnachmittage, jahreszeitliche Veranstaltungen, ein Spielkreis und eine Gymnastikrunde statt. Das tägliche gemeinsame Kochen oder die selbstorganisierten Ausflüge und Feste finden großen Zuspruch und so ist das Wohncafe inzwischen eine Anlaufstelle für viele große und kleine Bedürfnisse des alltäglichen Lebens.

Die Fördergemeinschaft konnte mit Ihren Sachspenden das Team Flehmannshof bei der dringend notwendigen Renovierung des Wohncafes unterstützen. Einen großen Teil der Spende konnten die Nachbarn und Ehrenamtler für die Ausstattung der neu renovierten Räume nutzen. Servietten und Tischdecken bespielsweise werden für eine wohnliche Atmosphäre im Wohncafe sorgen.

Der Verein freut sich besonders darüber, Menschen in Not eine große Freude bereitet zu haben. Zu den Kunden des Team Flehmannshof gehören auch sehr arme Menschen, die kaum Geld für Kleidung oder andere notwendige Textilien im Haushalt wie Handtücher, Waschlappen, Trockentücher, Bettwäsche etc. aufbringen können. Schön, dass wir an dieser Stelle helfen konnten.